Meine Ziele für Chemnitz

Das möchte ich im Stadtrat für Sie erreichen

Chemnitz ist eine lebens- und liebenswerte Stadt, die ich weder linker Klientelpolitik noch rechter Hetze überlassen will. Ich möchte mich im Stadtrat für eine ideologiefreie Sachpolitik einsetzen. Meine vorrangigen Ziele sind dabei zum einen eine gezielte Sicherheitspolitik, damit sich die Chemnitzer überall und jederzeit sicher fühlen können, und zum anderen Chemnitz für jung und alt attraktiv zu gestalten, damit alle eine Perspektive in unserer Stadt haben.

1. Ideologiefreie Sachpolitik

In unserer Stadt ist weder Platz für rechte Hetze noch für rot-rot-grüne Klientelpolitik. Ich stehe für eine lösungsorientierte Sachpolitik für alle Generationen und nach christlichen Werten. Auf kommunaler Ebene braucht es konkrete Lösungen für konkrete Probleme und keine Ideologiekämpfe. Lassen Sie uns die Zukunft unserer Heimatstadt gemeinsam gestalten!

Sharepic Sicherheit Renzodileo

2. Sicherheit und Ordnung

Ich setze mich für konsequente Kriminalitätsbekämpfung und eine Waffenverbotszone in der Innenstadt ein, damit sich die Chemnitzer jederzeit und überall sicher fühlen können. Der Stadtordnungsdienst muss weiter aufgestockt und in allen Stadtteilen zur Unterstützung der Polizei eingesetzt werden. Ebenso stehe ich für die Überwachung öffentlicher Räume mittels modernster Technik, eine bessere Beleuchtung von Parkanlagen und ein Alkoholverbot auf Spielplätzen.

3. Stadtentwicklung

Ich stehe für eine gezielte Wirtschaftsförderung und den Ausbau von Kultur- und Freizeit- angeboten, damit Chemnitz noch lebendiger wird und Perspektiven für jung und alt bietet. Der Wirtschafts- und Forschungsstandort Chemnitz darf nicht vernachlässigt werden. Alle Chemnitzer profitieren von unserem leistungsfähigen Mittelstand, diesen gilt es mit einer effizienten Verwaltung zu unterstützen. Zudem setze ich mich für eine stärkere Vernetzung von der Stadt und Universität sowie ein kostengünstiges Parkkonzept zur Belebung der Innenstadt ein.

4. Erhalt des Botanischen Garten

Als Erholungsgebiet für Familien und Ort der schulischen Bildung ist der Botanische Garten auf der Leipziger Straße nachhaltig wichtig für unsere Stadt. Hier darf nicht gespart werden! Ich setze mich für eine blühende Zukunft ein.

5. Schwimmsportkomplex am Eisstadion

Die Gewährleistung des Schul- und Schwimmsports gehört zu den vordringlichen Aufgaben einer Großstadt. Darüber hinaus erweitert ein solcher Schwimmsportkomplex auch die Freizeitmöglichkeiten und erhöht damit die Lebensqualität. Aus diesen Gründen setze ich mich für die Errichtung des Schwimmsportkomplexes am Eisstadion auf der Leipziger Straße ein.

6. Erhalt der Ortschaftsräte

Es ist wichtig, dass die Anliegen der ehemals eigenständigen Stadtteile in der Peripherie unserer Stadt wahrgenommen werden. Daher stehe ich klar für den Erhalt der Ortschaftsräte! Nur so kann sichergestellt werden, dass die Ortschaften nicht vergessen werden, sondern bei Politik und Verwaltung präsent bleiben.

7. Förderung des Alternativen Jugendzentrum e. V. (AJZ) kritisch betrachten

Der Verein Alternatives Jugendzentrum, mit seinem Gebäude auf der Chemnitztalstraße, leistet im Bereich der Sozialarbeit einen wichtigen Beitrag zum Zusammenleben in unserer Stadt. Veranstaltungen wie der "Antifaschistische Jugendkongress" im Jahr 2018, auf denen Schulungen im Demo-Verhalten und Widerstand gegen die Staatsgewalt gegeben werden, sind für mich jedoch nicht hinnehmbar! Öffentliche Gelder müssen mit Verstand und zum Wohl aller eingesetzt werden. Ich stehe klar gegen eine Subventionierung politischer Extreme, ob rechts oder links.